• Fahrzeugsegnung durch Generalabt em. Thomas Handgrätinger OPraem am Magdalenenfest in Weißenau
    Quelle: Bernhard Rückgauer
  • Kirche St. Peter und Paul in Weißenau
    Quelle: Frank Vollmer
  • Kirche St. Peter und Paul in Weißenau
    Quelle: webvisio mediadesign OHG
  • Kapelle Mariatal
    Quelle: Frank Vollmer
  • Gottesdienst am Magdalenenfest in Weißenau 2020
    Quelle: Bernhard Rückgauer
  • Erstkommunion in Weißenau
    Quelle: Frank Vollmer
  • Bischof Dr. Gebhard Fürst beim Blutritt in Weißenau
    Quelle: Bernhard Rückgauer
  • Erntedankaltar in der Pfarrkirche Weißenau
    Quelle: Lisa Halder
  • Gottesdienst mit Pfarrer Safi Powath beim Zeltlager der KjG Weißenau 2021
    Quelle: KjG Weißenau
  • Gottesdienst mit Weihbischof Joseph Pamplany in Weißenau
    Quelle: Frank Vollmer
  • Blutritt in Weißenau 2020
    Quelle: Bernhard Rückgauer
  • Fahrzeugweihe bei der Firma Moosmann durch Pfarrer Hermann Rundel
    Quelle: Bernhard Rückgauer
  • Ministrantinnen in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Weißenau
    Quelle: Bernhard Rückgauer
  • Pfarrkirche St. Peter und Paul in Weißenau
    Quelle: Frank Vollmer
  • Gruppe der Weißenauer Sternsinger
    Quelle: Birgit Rückgauer
  • Gottesdienst in der Pfarrkirche Weißenau
    Quelle: Frank Vollmer

 

Katholische Kirchengemeinde St. Peter und Paul in Weißenau

Die katholische Kirchengemeinde Weißenau ist Teil der Seelsorgeeinheit Ravensburg-Süd und gehört zur Diözese Rottenburg-Stuttgart. Geografisch erstreckt sich die Kirchengemeinde über die Ortschaften Weißenau, Weingartshof, Fidazhofen und Torkenweiler mit den jeweils dazugehörigen Weilern.

Unsere Kirchengemeinde hat eine lange und wechselvolle Geschichte, die in die Zeit des 1145 gestifteten Klosters Weißenau zurückreicht.Das Prämonstratenser-Kloster wurde 1803 im Rahmen der Säkularisation aufgelöst und die klösterlichen Besitztümer dem Königreich Württemberg zugeschlagen. Große Teile der ehemaligen Klosteranlage befinden sich heute im Besitz des Landes Baden-Württemberg.

Das Kloster gilt in seiner Geschlossenheit als eine der repräsentativsten barocken Klosteranlagen in Oberschwaben und als Kulturdenkmal von nationaler Bedeutung. Besonders sehenswert sind die barocke Pfarrkirche St. Peter und Paul mit ihrer berühmten Holzhey-Orgel und der Heilig-Blut-Reliquie, der Weißenau eine Erwähnung im Lohengrin verdankt. Ein wahres Kleinod ist auch die Kapelle Mariatal, am Ende der Allee, die von Weißenau in Richtung Torkenweiler führt. Mariatal war vom 12. bis zum 14. Jahrhundert Sitz des Schwesternkonvents Maisental, der Teil des Klosters Weißenau war.

1892 wurde im Konventsgebäude erstmals eine Heilanstalt für psychisch Kranke eingerichtet. Im Dritten Reich wurden insgesamt 691 Patient:innen der psychiatrischen Heilanstalt als "unwertes Leben", wie es in der Sprache der Nazis hieß, in die Vernichtungsanstalt Grafeneck bei Gomadingen auf der Schwäbischen Alb gebracht und dort ermordet. Seit 2006 erinnert das Denkmal der Grauen Busse an der alten Pforte der Klinik als Mahnmal an die systematische Tötung. Das Konventsgebäude und große Teile des umliegenden Areals beherbergen heute das Zentrum für Psychiatrie Südwürttemberg (ZfP), eine der modernsten psychiatrischen Einrichtungen Deutschlands.

Gemeindeleben

Unsere Kirchengemeinde ist bekannt für ihr sehr lebendiges und aktives Gemeindeleben mit zahlreichen Gruppen und Organisationen, in denen sich Gemeindemitglieder jedes Alters engagieren. Sei es bei den Ministranten, der Katholischen jungen Gemeinde (KjG), im Kirchenchor, beim Christlichen Familienkreis, bei der Seniorengemeinschaft oder bei einer der vielen anderen Gruppen.

Großer Beliebheit erfreuen sich auch die verschiedenen Gemeindefeste der Kirchengemeinde, darunter das Magdalenenfest (um den 22. Juli) und das Gemeindefest, das alljährlich im Oktober gefeiert wird. Als geschichtsträchtige Kirchengemeinde legen wir natürlich großen Wert auf unsere Traditionen und Bräuche, sei es bei unseren Gemeindefesten, den Prozessionen oder auch beim Sternsingen um den Dreikönigstag.

Wir freuen uns immer über neuzugezogene Mitchrist:innen und nehmen diese gerne in den Kreis unserer lebendigen Gemeinde auf. Sprechen Sie uns einfach an oder schauen Sie im Pfarrbüro gegenüber der Kirche vorbei.

Ansprechpartner in der Kirchengemeinde

Leiter der Kirchengemeinde Weißenau ist Pfarrer Gunnar Sohl. Ihm zur Seite stehen die übrigen Mitarbeiter:innen des Pastoralteams und des Pfarrbüros Weißenau.

Die Website der Kirchengemeinde Weißenau erreichen Sie auch direkt über www.kath-kirche-weissenau.de.